Freitag, 19. Februar 2016

Wie Monde so silbern (Rezension)

Hallo ihr Lieben,

heute rezensiere ich "Wie Monde so silbern" von Marissa Meyer.

1. Allgemeines



Verlag: Carlsen
ISBN: 978-3551583352
Seiten: 384
Preis: 18,90 € (Hardcover)
Gefunden auf: Amazon












2. Klappentext

Cinder lebt bei ihrer Stiefmutter und ihren zwei Stiefschwestern, arbeitet als Mechanikerin und versucht gegen alle Widerstände, sich nicht unterkriegen zu lassen. Als eines Tages in unauffälliger Kleidung niemand anderes als Prinz Kai an ihrem Marktstand auftaucht, wirft das unzählige Fragen auf: Warum braucht Kai ihre Hilfe? Und was hat es mit dem plötzlichen Besuch der Königin von Luna auf sich, die den Prinzen unbedingt heiraten will? Die Ereignisse überschlagen sich, bis sie während des großen Balls, auf den Cinder sich einschmuggelt, ihren Höhepunkt finden. Und diesmal wird Cinder mehr verlieren als nur ihren Schuh …

3. Erster Satz

Die Schraube in Cinders Fußgelenk war verrostet, der Schlitz zur Mulde zermalmt. 

4. Inhalt

Bei diesem Buch ist es wirklich schwierig nicht zu viel zum Inhalt zu verraten...nur so viel sei noch gesagt, auf der Erde herrscht die Krankheit "Letumose", die während der Handlung ebenfalls noch eine größere Rolle spielt.
Aber um nicht mehr zu verraten, belasse ich es hierbei :). 

5. Fazit

Also als ich die ersten paar Seiten gelesen hatte, war ich erstmal ziemlich verwirrt und habe mich schon kurzzeitig gefragt, was alle an dieser Reihe finden. Es wurde dann aber von Seite zu Seite immer spannender und die Handlung hat sich dann nach und nach richtig gut aufgebaut.
Auch der Schreibstil war nicht schlecht und auch die Hauptprotagonistin hat mir gut gefallen.
Es ist auf jeden Fall mal ein etwas "anderes" Märchen, aber es hat mir wirklich sehr gut gefallen und ich bin wirklich schon sehr gespannt wie es jetzt weiter gehen wird.  

6. Bewertung

Ich vergebe 5 von 5 Sternen.


Liebe Grüße
Eure Anie

Kommentare:

  1. Huhu Anie,

    gefühlt ist es mal wieder eine Ewigkeit her, seitdem ich dieses Buch gelesen habe. Vor dem Buch hätte ich ja nie gedacht, dass ein Märchen mit Science-Fiction zusammenpassen würde, aber die Reihe weiß vom Gegenteil zu überzeugen. =)) Meiner Meinung nach war der 2. Band sogar noch besser als der Erste. Bin echt gespannt, wie dir der gefallen wird. =))

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen
  2. Hey Leni,

    also ich hätte auch nicht gedacht das das zusammen passt, aber es war wirklich richtig cool :).
    Na dann bin ich auf jeden Fall jetzt schon noch mehr auf den 2. Band gespannt :D.

    Liebe Grüße zurück
    Anie

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    ich hab es im Januar gelesen, ich fand es gut, aber ich kann den Hype tatsächlich nicht verstehen. Kaito war toll, das schon, aber so ganz meins war es einfach nicht.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Corly,

      also wie schon in der Rezension geschrieben, fand ich es wirklich toll und freue mich schon auf Teil 2 ;).

      Liebe Grüße zurück
      Anie

      Löschen